Auferstanden von den Toten...oder so

Oh Mann, so viel zum Thema regelmäßiges Schreiben oder so...
Aber, jetzt habe ich Semesterferien und habe innerhalb einer halben Woche nach der letzten Klausur auch direkt 2 Bücher durchgelesen :D

Einmal: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Ein super Buch, sehr amüsant und einfach mal was ganz anderes. Mir fällt kein Buch ein mit dem ich es vergleichen würde.
Und dann hab ich endlich auch Marina gelesen. Ich hatte irgendwie gar nicht so ein düsteres und auch irgendwie gruseliges Buch erwartet. Aber super geschrieben und auch ruckzuck durchgelesen.

Ansonsten lese ich gerade Män som hatar kvinnor, den ersten Band der Millenium- Trilogie im Original auf Schwedisch. Läuft ganz gut, werd aber schon länger brauchen als für deutsche oder englische Bücher...das Lesen an sich geht langsamer und ich kann auch nicht so viel auf einmal lesen, da es schon anstrengender ist.
Ansonsten genieße ich meine faule Zeit, endlich kein Lernen mehr!
Und jetzt wende ich mich wieder meinem Buch zu :)

Alles Liebe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0